Signalskitchen's Blog

HF, VHF, UHF: Monitoring, DXing, SWL, Signal-Analyse & SDR

Signals Analyzer – Software zum analysieren von UNID-Signalen

Am vergangenen Wochenende habe ich mir die Software Signals Analyzer (SA) zugelegt (kostet knapp 80,- Euro), da ich bisher vergleichbare Software-Lösungen nicht zu dem Preis gefunden hatte. In der Vergangenheit habe ich mich auf die Analyse-Tools bzw. automatische Signal-Erkennung von MultiPSK und Skysweeper verlassen. Doch es erschien mir angebracht, nachdem ich oft den Eindruck hatte, dass beide Programme nur sehr grob, falsch oder überhaupt nichts erkennen, selbst mit der eigentlichen Analyse von Signalen zu beginnen.

Um den Umgang mit der Software zu erlernen habe ich zunächst die Online-Hilfe von SA zu Rate gezogen. Doch offen gesagt, bin ich da nach mehrmaligen studieren der Unterlagen noch immer nicht richtig durchgestiegen. Daraufhin habe ich mich entschlossen lieber erste praktische Erfahrungen mit der Software zu sammeln. Dazu habe ich das Signal des Meteo-Dienstes in Pinneberg bei Hamburg auf 10.100 kHz als Soundfile aufgenommen und dieses in SA geladen (SA ist kein Realtime-Analyse-Werkzeug, sondern kann Signalaufnamhen bis zu einer Filegröße von 50 MB verarbeiten).Mir gelang es zunächst die Taktfrequenz zu identifizieren. Im Anschluss sogar die Baud-Rate, die bei 99,36 liegt. Ein Blick in die Spezial-Frequenzliste von Michael Marten bestätigten die Richtigkeit der Messung. Marten gibt das Baudot-Signal mit einer Baud-Rate von 100 an – passt also.

Nun werde ich mal schauen, was ich mit der Software noch so alles analysieren kann.

Bei Zeiten gibt es hier mehr.

73, Alexander

No comments yet»

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: